Abwasseraufbereitung

Beispielanlage
Wasseraufbereitungsanlagen mit kombinierter Wasser­reinigung und anschließender Schlammkonzentration

Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

BIOCLEAN  U 600/U 1000
(Chargenbetrieb)
BIOCLEAN KB
(kontinuierlicher Betrieb)
BIOCLEAN refit

 BIOCLEAN  U 600/U 1000
(Chargenbetrieb)

  • Arbeitsprinzip Fällung/Flockung
  • Lieferung als Kompaktanlage, komplett vormontiert
  • ausbaufähig auf teil-oder vollautomatischen Betrieb
  • durch Modulbauweise leicht anpassbar an ansteigende Belastungen

BIOCLEAN KB
(kontinuierlicher Betrieb)

  • Arbeitsprinzip Fällung/Trocknung
  • vollautomatischer Betrieb
  • durch modulare Bauweise leicht anpassbar an wechselnde Belastungen
  • Wiederverwendung des gereinigten Wassers über einen Wasserspeicher
  • Integration bereits vorhandener Bauteile möglich

BIOCLEAN refit

Mit der alten Absetzgrube zur funktionssicheren, automatischen Wasseraufbereitungsanlage. Die alte Absetzgrube kann weiterverwendet werden, durch die Nachrüstung mit unserer Technik steigt Ihre Reinigungsleistung deutlich.

 

Vorteile:

  • Kosten für bauliche Änderungen deutlich geringer als bei dem Bau einer neuen Anlage
  • Beschaffung von Baugenehmigungen etc. entfallen

Mess- und Regelsystem LITHOPAN

  • geeignet zum Einbau in fast alle gängigen Brauchwasseraufbereitungsanlagen
  • kontinuierliche Messung steuert die Dosierung des Flockmittels
  • verhindert Über- oder Unterflockung
  • optimale Brauchwasserqualität
  • KEINE: Ausfälle von Werkstücken, Verstopfung der Leitungen, schwankende Reinigungsleistungen, Geruchsbelästigungen

Beispiel für eine Anlage Typ BIOCLEAN KB

  • Anlage mit Qualitätsüberwachung des Reinigungsvorgangs
  • kontinuierliche Messung
  • gesteuerte Flockung
  • gleichbleibende Wasserqualität
  • geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
  • automatischer Betrieb

Kontaktieren Sie uns!
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot, das auf Ihren speziellen Bedarfsfall ausgelegt ist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.